Therme Nova

Entspannen, Genießen und Erleben – dafür steht die Therme Nova. In Erlebnisräumen werden die beiden Elemente Wasser und Licht spür-, sicht-, fühl-, riech- und hörbar sein. Das Licht als reales und natürliches Element, aber auch als das künstliche Licht, das die Therme durchflutet. Die Therme besteht aus mehreren Ebenen, die in der Mitte über dem Thermalwasserbecken durch einen mehrgeschossigen Raum verbunden sind.

Die Firma Klötzl wurde beauftragt die Steuer- und Regelungstechnik für die gesamte Lüftung des Werkes (Restaurant, Küche, Sauna, Therapie…) zu realisieren. Lüftungsanlagen mit integrierter Regelung und Schwimmbad-Entfeuchtungsanlagen mit integrierter Kälte und Regelung wurden gefertigt, montiert und in Betrieb genommen.Das Visualisieren, Regeln, Steuern und Überwachen der gesamten Anlage erfolgt über zwei Bedienplätze (Hotel und Therme), durch die Verwendung des Gebäudemanagementsystems „EY3600 novaPro 32". Die Kommunikation erfolgt über die EY3600 Datenleitung.

Aufgrund der erfolgreichen Kooperation wurde die Firma Klötzl auch mit der Wartung der Lüftungsanlagen betraut.

Link: http://www.novakoeflach.at

 

 

  • Gesamtvolumenstrom: 170.000 m³/h
  • Brandgasentrauchung: m³/h
  • Heizleistung: 300 kW
  • Kühlleistung: 290 kW
  • Datenpunkte: 600
  • Schaltverteiler: 11
  • Eckdaten:


    * EY3600 novaPro32 Gebäudemanagementsystem (2 x Hauptgebäude)
    * 11 x Automationsstationen
    * 2 x Leitzentralen
    * 5 x Lüftungsanlagen mit integrierter Regelung
    * 4 x Schwimmbadentfeuchtungsanlagen mit integrierter Kälte und Regelung

Website by PIXELHIRSCH | multimedia agentur