Freitag, 27 Mai 2016 08:49

Therme Nova

Entspannen, Genießen und Erleben – dafür steht die Therme Nova. In Erlebnisräumen werden die beiden Elemente Wasser und Licht spür-, sicht-, fühl-, riech- und hörbar sein. Das Licht als reales und natürliches Element, aber auch als das künstliche Licht, das die Therme durchflutet. Die Therme besteht aus mehreren Ebenen, die in der Mitte über dem Thermalwasserbecken durch einen mehrgeschossigen Raum verbunden sind.

Die Firma Klötzl wurde beauftragt die Steuer- und Regelungstechnik für die gesamte Lüftung des Werkes (Restaurant, Küche, Sauna, Therapie…) zu realisieren. Lüftungsanlagen mit integrierter Regelung und Schwimmbad-Entfeuchtungsanlagen mit integrierter Kälte und Regelung wurden gefertigt, montiert und in Betrieb genommen.Das Visualisieren, Regeln, Steuern und Überwachen der gesamten Anlage erfolgt über zwei Bedienplätze (Hotel und Therme), durch die Verwendung des Gebäudemanagementsystems „EY3600 novaPro 32". Die Kommunikation erfolgt über die EY3600 Datenleitung.

Aufgrund der erfolgreichen Kooperation wurde die Firma Klötzl auch mit der Wartung der Lüftungsanlagen betraut.

Link: http://www.novakoeflach.at

 

 

  • Gesamtvolumenstrom 170.000 m³/h
  • Brandgasentrauchung m³/h
  • Heizleistung 300 kW
  • Kühlleistung 290 kW
  • Datenpunkte 600
  • Schaltverteiler 11
  • Eckdaten


    * EY3600 novaPro32 Gebäudemanagementsystem (2 x Hauptgebäude)
    * 11 x Automationsstationen
    * 2 x Leitzentralen
    * 5 x Lüftungsanlagen mit integrierter Regelung
    * 4 x Schwimmbadentfeuchtungsanlagen mit integrierter Kälte und Regelung

Publiziert in Referenzen
Freitag, 27 Mai 2016 08:42

Seepark Hotel

Inmitten einer wunderschönen Lagune am Ufer des Wörthersees, vereint das Seepark Hotel - Congress & Spa, Geschäfts- und Urlaubserleben auf faszinierende Weise und bietet seinen Gästen eine beeindruckende Panoramasicht der Dinge. Die abwechsllungsreiche Umgebung des Wörthersees und die gleichzeitige Nähe zu den wichtigsten Attraktionen der Ostbucht und zur Klagenfurter Innenstadt machen das Hotel zum idealen Ausgangspunkt für individuelle Exkursionen. Das außergewöhnliche Design, die große Wellness-Landschaft und die unmittelbare Nähe zum bekannten Schloss Maria Loretto erfüllen Business- und Urlaubs-Träume zu jeder Jahreszeit und stehen für neuen ZeitGeist am Wörthersee.

Die Klimatisierung der Seminarräume, Zimmer, Server und Allgemeinbereiche wurden mit Fan Coils, Kassettengeräte und Split Klimageräten aus dem Hause Klötzl abgedeckt. In den Zimmern wurden 151 Fan Coils mit 146 Einzelraumregelungen eingesetzt um optimale Raumbedingungen zu schaffen.

Eine Kühlleistung von 407 kW musste bereitgestellt werden um den gestellten Anforderungen gerecht zu werden. Dazu wurde die Kältemaschine TCAEBY6410 (Fabrikat Klötzl) gefertigt und geliefert. 
Um die lufttechnischen Anforderungen der Zimmer, Restaurant- und Wellnessbereiche und der Veranstaltungssäle zu erfüllen, wurden speziell gefertigte Lüftungsanlagen (Fabrikat Klötzl) installiert.

Die mit dem Hotelbuchungssystem gekoppelte Haustechnik-Leitzentrale garantiert in den Zimmern den höchsten Komfort mit energieoptimierter Regelung. Der Magnetkartenleser und der Fensterkontakt sind ebenfalls in die Raumregelung integriert.

Link: http://www.seeparkhotel.at

 

  • Gesamtvolumenstrom 75.000 m³/h
  • Brandgasentrauchung m³/h
  • Heizleistung 880 kW
  • Kühlleistung 407 kW
  • Datenpunkte 2700
  • Schaltverteiler 6
  • Eckdaten

     

    * EY3600 novaPro Open Gebäudemanagementsystem
    * Fremdanbinung Hotelbuchungssystem
    * 13 x Automationsstationen
    * 164 x Einzelraumregler EY3600 Ecos
    * 164 x Fan Coils
    * 8 x Lüftungsanlagen (Fabrikat Klötzl)
    * 4 x Brandentrauchungsventilatoren
    * 1 x Kältemaschine (Fabrikat Klötzl)

Publiziert in Referenzen
Mittwoch, 25 Mai 2016 16:53

Dorfhotel Fasching

Die Be- und Entlüftung des Gastraumes, der Küche und des Wellnessbereiches erfolgt über Lüftungsgeräte in Standardausführung. Die Be- und Entlüftung des Bettentraktes sowie de Ruheraumes erfolgt über je ein Wohnraumlüftungsgerät. Die Abluft in der Küche wird über eine Küchendecke abgeführt.

Die Klimatisierung bzw. Entfeuchtung des Schwimmbades erfolgt über ein Schwimmhallenentfeuchtungsgerät mit integrierter Kälte und Regelung. 
Die Messung-Regelung-Steuerung der Heizungsanlage und der Lüftungsanlage wurde durch Firma Klötzl realisiert.

Link:  http://www.dorfhotel-fasching.at

 

  • Gesamtvolumenstrom 17.500 m³/h
  • Brandgasentrauchung m³/h
  • Heizleistung kW
  • Kühlleistung kW
  • Eckdaten

     

    * 1 x Leitzentrale mit 10 Feldmodulen
    * 3 x Lüftungsanlagen (Fabrikat Troges)
    * 2 x Wohnraumlüftungsgeräte TWL (Fabrikat Troges)
    * 24 m² Küchenlüftungsdecke (Fabrikat Wimböck)
    * 1 x Schwimmhallenentfeuchtungsgerät
    * 5 x Einzelraumregelungen

Publiziert in Referenzen

Website by PIXELHIRSCH | multimedia agentur