SAUTER eValveco System

Das SAUTER eValveco System wurde entwickelt, um unterschiedliche Aufgabenstellungen in Gebäuden mittels eines integrierten Systems zu lösen. Hierbei stehen die Aufgaben des

  • Automatischen hydraulischen Abgleichs sowie
  • die Überwachung und Optimierung des Energieverbrauchs

in Heizungs- und Kühlsystemen im Vordergrund.

Das System wird für den automati­schen, hydraulischen Abgleich im Voll- und Teillast­bereich sowie für die Echtzeit-Durchflussregelung verwendet. Es ersetzt somit ein statisches Abgleichven­til und ein Regel- bzw. Mischventil oder einen Kugel­hahn. Das dynamisches Durchflussregelsystem mit 2-, 3- oder 6-Wege-Kugelhahn kommt in HLK-Systemen mit variablem Durchfluss zum Einsatz.

Das eValveco berechnet außerdem mit Hilfe der MID-zertifizierten Temperatursensoren den momentanen thermischen Energieverbrauch und akkumuliert den gesamten Energieverbrauch im laufenden Betrieb. Die Integration des Systems in ein Gebäudemanagement-System erfolgt entweder mittels konventioneller Analogtechnik oder über die integrierte Modbus RTU Schnittstelle.

 Download PDF

 

Website by PIXELHIRSCH | multimedia agentur