Industriebetrieb

Umluftkühl- und Entfeuchtungsdachklimazentrale Umluftkühl- und Entfeuchtungsdachklimazentrale Klötzl

Für die Produktionshallen eines großen Unternehmens der Lebensmittelindustrie wurden insgesamt fünf Umluftkühl- und Entfeuchtungsdachklimazentralen geliefert.

Die Geräte wurden mit geregeltem Außenluftanteil bis zu 30% ausgeführt. Die Kälteanlage ist zweistufig mit einem Kälte- und Entfeuchtungskreis ausgestattet. Die Kondensationsenergie der Entfeuchtungskreise wird in der Zuluft rückgewonnen. Durch die im Kompaktgerät eingebaute Regelungsanlage werden der Mischluftbetrieb,
der Kältekreis und der Entfeuchtungskreis optimal aufeinander abgestimmt.

Die Automationsstation ist mit Bussystem BACNet IP und einem Webserver ausgeführt. Damit ist eine einfache Kommunikation mit übergeordneten Regel- und Leitzentralenanlagen gewährleistet.

  • Gesamtvolumenstrom: 5 x 22.000 m³/h
  • Kühlleistung: 5 x (64 + 43)kW
  • Entfeuchtungsleistung: 5 x 14,5 kg/h

Bildergalerie

Website by PIXELHIRSCH | multimedia agentur